Unsere Lieferanten

Herbert Feichtinger:

Gemüse und Traubensäfte

Butter und Käse

Mitten im schönen Pielachtal liegt der Schoberhof. Hier bewirtschaftet die Familie Taschl seit Generationen ihre Felder. Die Butter- und Käseherstellung hat am Schoberhof Tradition.

Familie Taschl verkauft ihre Butter- und Käseprodukte bereits in vielen Bioläden in NÖ und Wien. Ich freue mich, dass ich ab jetzt dazugehöre.

Biohof Pfeiffer:

Milch und Joghurt

BIOobst Weichhart:

Säfte und Tafelobst

Der biologische Obstbaubetrieb befindet sich in Oberzwischenbrunn, etwa 2 Kilometer östlich von St. Pölten. Die Obstgärten liegen auf 260 m Seehöhe und profitieren vom guten Klima und den fruchtbaren Böden um St. Pölten. Die selbst erzeugten Früchte werden auch zu Säften, Most, Dörrobst, Edelbränden und Essig veredelt.

Biohof Fischer:

Wein, Säfte und Obst

Der Wein- und Obstbau Fischer – mittlerweile Biohof Fischer – in Traismauer/Wagram in NÖ ist aus einer gemischten Landwirtschaft entstanden. Der Betrieb wurde 2009 auf Bio umgestellt und wird seither nach den geltenden biologischen Richtlinien kontrolliert.

Vom Biohof Fischer biete ich in meinem Laden Wein, Obstsäfte und Obst der Saison an.

Familie Kurz:

Milchprodukte

Familie Kurz betreibt ihren Biolandhof in Hürm/NÖ. Dort haben sie auch ihren Bioladen „Kurz ums Eck“. Das Futter für die Kühe kommt von den eigenen Anbauflächen: Wiesen, Feldfutter (Kleegras, Luzerne), Getreide (Gerste und Weizen).

Von der Familie Kurz verkaufe ich Bio-Rohmilch.

Familie Mayer:

Elsbeerprodukte

Aus den Früchten, die die Familie Mayer in Michelbach/NÖ erntet, werden die Edelbrände auf die gleiche Art wie zu Zeiten der Großeltern gebrannt. Die Wiesen und Streuobstwiesen werden biologisch bewirtschaftet, d.h. zweimal pro Jahr gemäht, das Gras getrocknet und zu Rundballen gepresst.

In meinem Laden finden Sie Marmelade und Schokolade der Familie Mayer.

Region Elsbeere Wienerwald

Elsbeerprodukte

Im Jahr 2007 schlossen sich die Wienerwald-Gemeinden Asperhofen, Brand-Laaben, Eichgraben, Kirchstetten, Maria Anzbach und Neulengbach mit den Mostviertelgemeinden Böheimkirchen, Kasten, Michelbach, Pyhra und Stössing zu einer Region zusammen. Aus dem gemeinsamen Alleinstellungsmerkmal Elsbeere entstand damit die Region Elsbeere Wienerwald.

Die Elsbeere

Elsbeeren werden von Hand und mit Hilfe von sehr langen Leitern gepflückt, eine aufwändige und nicht ungefährliche Erntearbeit. Der Elsbeerbrand gehört deshalb zu den kostbarsten und exklusivsten Destillaten. Die Früchte werden außerdem zu Likören, Marmeladen und anderen Spezialitäten verarbeitet. Auch das wertvolle Holz wird genutzt.